Tiere u. Pflanzenwelt Karnickelhausen / Silberseen
MEHR KANN MAN NICHT ENTDECKEN

Der Anfang,,,

..zum Leben!

Leben 200 Mio. Jahre bevor Sauerstoff entstand

 

New Brunswick/ USA - Irdisches Leben entwickelte sich schon rund 200 Millionen Jahre bevor die Atmosphäre mit dem für nahezu alle Lebewesen notwendigen Sauerstoff abgereichert wurde. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie von Wissenschaftlern an der Rutgers University im US-Bundesstaat New Jersey. Ähnliche Bedingungen wie einst auf der jungen Erde herrschen heute auf dem Saturnmond Titan. Sind frühe Formen des Lebens also auch dort möglich?

 
 

Während er sogenannten "Erd-Antike" (Archaikum) war die Erde noch von einer für heutiges Erdenleben absolut giftigen Wolkendecke aus Methan, Ammoniak und anderen Gasen umgeben - Umweltbedingungen, wie sie heute auf dem Saturnmond Titan herrschen.

Wie Dr. Linda Godfrey und Dr. Paul Falkowski in der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift "Nature Geoscience" darlegen, fanden sie anhand von Gesteinsproben vom Boden der einstigen, rund zwei bis drei Milliarden Jahre alten Ur-Meere Hinweise auf Stickstoff-Kreisläufe in den, wie sie ohne das Vorhandensein freien Sauerstoffs nicht möglich gewesen wären. Die nachgewiesenen Stickstoffkreisläufe verweisen auf die Art und Weise wie Organismen Stickstoff nutzten, um komplexe organische Moleküle zu produzieren und werden damit zu regelrechten "Fingerabdrücken des Lebens".

Anhand ihrer Ergebnisse schlussfolgern die Forscher, dass sich schon vor 2,7 Milliarden Jahren Organismen entwickelt haben, die als Nebenprodukt von Photosynthese Sauerstoff produziert haben. Sauerstoff selbst begann erst rund 200 Millionen Jahre später die Atmosphäre anzureichern.

Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.de

Die Welt über Karnickelhausen
(Klick)